Skip to main content
-
Advert
Scholarships, workshops, competitions

In Bern-Weissenbühl entsteht eine neue Schulanlage mit Doppelturnhalle für Klassen von der Basisstufe bis zum 9. Schuljahr. Das Terrain der Volksschule Goumoëns liegt am Waldrand und ist ein beliebter Freizeit- und Naherholungsraum. Im Auftrag der Stadt Bern plant GWJ Architektur AG, Bern einen Holzbau unter hohen ökologischen Ansprüchen. Die Wahl der künstlerischen Mittel ist frei. Das Budget umfasst CHF 300.00.00 inkl. MwSt. Gesucht ist eine künstlerische Intervention, die in Auseinandersetzung mit Architektur, Umgebung, Nutzerinnen und Nutzern einen kulturellen Mehrwert entstehen lässt. Es wird davon ausgegangen, dass Prinzipien der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit auch für die Kunst selbstverständlich sind.

Auf Basis einer öffentlich ausgeschriebenen Präqualifikation wählt die Jury maximal neun Kunstschaffende oder Teams zur Erarbeitung von Projektvorschlägen. Maximal drei dieser neun Plätze sind für «Newcomer» vorgesehen, die noch keine Referenzprojekte ähnlicher Grössenordnung nachweisen können. Der Termin zur Eingabe der Präqualifikation ist am Donnerstag, 4. April, der Projektwettbewerb startet im Juni, die Projektvorschläge werden erwartet bis spätestens 7. November 2024. Die gesamte Ausschreibung findet sich bei visarte.ch oder hier.