Direkt zum Inhalt
Mein wirkliches Interesse gilt dem Zufälligen
Das Kunsthaus Zürich zeigt als erstes Museum im deutschsprachigen Raum eine umfassende Ausstellung des jungen britischen Künstlers David Shrigley. Die skurrilen Zeichnungen, Fotos und Skulpturen, die wie anonyme Fundstücke im Gedächtnis haften bleiben, waren Anlass für das folgende Gespräch.

Den vollständigen Text können Sie in der aktuellen Printausgabe des Kunstbulletins lesen oder indem Sie sich als Abonnent anmelden.


Einzelnen Artikel kaufen

Möchten Sie nur diesen Artikel lesen? Sie können ihn hier separat kaufen.

CHF3.—

Nachdem Sie den Artikel gekauft haben, wird er als PDF in Ihrem Browserfenster angezeigt. Sie können sich den Artikel auch als PDF an die unten angegebene E-Mail-Adresse schicken lassen.

Kaufen

Institutionen

Titel Land Ort Details
Kunsthaus Zürich
Schweiz
Zürich
Zürich

Künstler:innen

Details Name Portrait
David Shrigley

Autor:innen