Skip to main content

In ihren Video- und Online­arbeiten hinterfragt Tabita Rezaire Geschlechternormen, westliche Vorherrschaft, die rassistischen Ideologien weisser Überlegenheit und die Repräsentationspolitiken im Netz. Indem sie das Internet und seine Werkzeuge zum Zweck des Widerstands einsetzt und den Bildschirm quasi gegen sich selbst wendet, schafft Rezaire starke politische und aktivistische Statements. ‹Ass4Sale› untersucht die Mechanismen der kulturellen Aneignung anhand des «Twerking» und legt die rassistische Doppelmoral in seiner Verbeitung als Mainstream-Phänomen offen. Wer sich ein Bild machen möchte, findet das Projekt auf der Seite des Fotomuseums Winterthur unter ‹Situation 51›.

Artist(s)

Institutions

Title Country City Details
Fotomuseum Winterthur
Switzerland
Winterthur
Winterthur

Articles