Skip to main content

Jenny Holzer gehörte 1995 zu den ersten etablierten Künstlerinnen, die sich auf ein Experiment im Feld der Netzkunst einliessen: Auf Einladung des Kunst-Netzwerks äda¹web adaptierte sie ihr Konzept der "Truisms" für das World Wide Web. "Please Change Beliefs" präsentiert alle paar Sekunden einen Satz aus der Sammlung, der per Mausclick auf kurze, beschwörende Texte führt, die Holzer selbst als "Infammatory Essays" (Hetzartikel) bezeichnet. Wer diesem Singsang entkommen will, muss selbst aktiv werden - und dazu lädt auch von Anfang an der Titel der Arbeit ein, der Wort für Wort unterschiedliche Optionen eröffnet: BELIEFS bietet eine Liste von Bekenntnissen, auf der man seine Favoriten ankreuzen kann. CHANGE bietet die Möglichkeit, eigene Sätze zu schreiben die allerdings auf eine separaten Seite gesammelt werden und nicht ins eigentliche System gelangen. Wer indessen PLEASE wählt, also nur "Bitte" sagt, bleibt in der Schleife der "Truisms" gefangen.

Infos

Author
Artists
Date
Work type
Digital Art
Share

Artist(s)