Skip to main content

Stefanie und Maureen Kägi/ (*1987 und *1984) / «Circuit Flow»

Stelle dir vor, du zeichnest die Bewegungen eines Fussballspiels auf. Wie sieht deine Skizze mit allen gerannten Strecken, Dribblings, Zusammenstösse, Fouls und gespielten Pässen aus? Was für ein Bild würde das ergeben? Ein chaotisches? Eines mit Kreisen oder Zickzacklinien oder je nach Spiel ein einseitiges?

Die blauen Linien im Club-Bistro des FC Tössfeld bieten Antworten auf diese Fragen. Das schreiende Blau, welches die beiden Künstlerinnen Stefanie und Maureen Kägi über die Wände gestrichen haben, stehen aber für weit mehr als die Aufzeichnung eines Fussballspiels. Sie widerspiegeln den Fussball-Sport als Gesamtes. So sehen wir Fluglinien, die sich über die gesamte Fläche des Club-Bistros ziehen aber auch klare Symbole, welche uns sofort raustragen auf den grünen Rasen und mitten ins Spiel.

Es sind gebundene Fussballschuhe, gespreizte Hände, offene Trinkflaschen, dynamische Fussballspieler*innen und Tropfen von Wasser oder Schweiss, welche die Wände lustvoll und verspielt tapezieren und gleichzeitig aufzubrechen vermögen.

Sie zeigen uns die chaotische und undurchsichtige Welt des Fussballs aber auch die Spielfreude, den sportlichen Einsatz und die Teamdynamik, ohne die es keine gerannten Strecken und keine gespielten Bälle geben würde. Alessandra Willi

 

Infos

Künstler:innen
Datum
Art des Kunstwerkes
Public Art
Material

Wandfarbe: Dispersionsfarbe

Blaue Wandmalerei: Lascaux Artist Kobaltblau, Nummer 143. Pigment-Bezeichnung PB28, mit Lascaux Mattierungsmittel gemischt

Technik
Wandmalerei
Share

Map

31 Hörnlistrasse
8400 Winterthur
Schweiz