Skip to main content
Edition VFO — Druckgrafik ist alles andere als flach!

Zürich — Seit jeher muss sich die Druckgrafik in Bezug auf die Frage nach der Originalität im Vergleich zu anderen künstlerischen Medien besonders beweisen. Das fünftägige Gastspiel ‹Monotypes› der Edition VFO in der Kunsthalle Zürich zeigt, wie Druckgrafik auch in Form von mehrdimensionalen Werken im Raum wirken kann. Wie der Titel verrät, handelt es sich bei fast allen ausgestellten Werken der insgesamt 47 Künstler:innen um Monotypien, eine Mischtechnik zwischen Malerei, Zeichnung und Druckgrafik. David Khalat, der Direktor des Kunstvereins und Editionsverlags, erklärt, wie dabei ein Motiv sanft fliessend auf eine Plastikplatte gemalt werden könne. Anschliessend wird die Platte, solange die Farbe noch feucht ist, einmalig auf Papier gedruckt.
 
Die Edition VFO (Verein für Originalgraphik) ist die führende Verlegerin für Druckgrafik in der Schweiz und setzt sich seit 1948 dafür ein, zeitgenössische Kunst zu erschwinglichen Preisen zu verbreiten. In diesem Jahr feiern sie nicht nur ihr 75-jähriges Bestehen, sondern haben auch ihren neuen Sitz im Löwenbräu-Areal bezogen, wo sie rund 900 Druckgrafiken öffentlich zugänglich aufbewahren. David Khalat betont, wie wichtig es sei, neue Impulse für die Druckgrafik zu setzen, um ihr Fortbestehen sicherzustellen. Deshalb sei auch eine permanente Kooperation mit der Steindruckerei Wolfensberger und zwei weiteren Drucker:innen geplant, mit denen sie bereits heute schon eng zusammenarbeiten. In Zukunft sollen dort auch grossformatige Drucke von drei auf eineinhalb Metern möglich sein, was bisher improvisierte Lösungen erforderte.
 
Die Verlagstätigkeit der Edition VFO ist so vielseitig wie die Druckgrafik selbst. Es gehört nicht nur zu ihren Aufgaben, Kunstschaffende und Produktionsstätten zusammenzubringen, sondern der Druckgrafik durch Ausstellungen auch zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen. Die Schau in der Kunsthalle, die von David Khalat und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Valérie Hashimoto kuratiert wurde, vermittelt die zeitgenössische Druckgrafik auf lebendige Weise. Und was ist nun mit dem Original? Eine spannende Frage, bei der die Druckgrafik einiges zu sagen hat. Denn gerade sie versteckt nicht, dass es für ein künstlerisches Original viele Hände braucht.

Instituzioni

Titolo Paese Località Details
Edition VFO
Svizzera
Zürich
Svizzera
Zürich

Autori

Mostre / Eventi

Titolo Data Tipo Località Paese Details
MONOTYPES - Esposizione Zürich Svizzera
-
Esposizione
Zürich
Svizzera