Skip to main content
Klodin Erb — Von weissen Hauben verfolgt

Luzern — An den Wänden sind elf bunte Tierleder gespannt, auf denen – irgendwie witzig – je eine weisse, mit Acrylfarbe gemalte Haube prangt. Doch je länger man sich mit den Werken beschäftigt, desto ungemütlicher werden sie. So lassen die Lammfelle an tote Tiere, an Jagd und Häutungen denken, während die aus unterschiedlichen Winkeln dargestellten Hauben einen beim Gang durch den Raum zu verfolgen scheinen. Und nicht zuletzt ist das Ensemble eine Hommage an Margret Atwoods dystopischen Roman ‹The Handmaid’s Tale› von 1986. Frauen zeigen darin durch das Tragen einer Haube ihre Fruchtbarkeit an und «gehören» zwecks Fortpflanzung den herrschenden Männern. Da vergeht einem das Lachen, umso länger bleibt die Ausstellung im Gedächtnis haften.

Instituzioni

Titolo Paese Località Details
marytwo
Svizzera
Luzern
Svizzera
Luzern

Artisti

Details Name Portrait
Klodin Erb

Autori

Details Nome Ritratto
Tobias Söldi

Mostre / Eventi

Titolo Data Tipo Località Paese Details
Klodin Erb — Elf Hauben - Esposizione Luzern Svizzera
-
Esposizione
Luzern
Svizzera